Seite: Von der Idee zum fertigen Film / Der Videofilm im Bereich Aus- und Weiterbildung


















... der Videofilm im Bereich
Aus- und Weiterbildung

Neue Technologien in immer kürzeren Abständen, ständiges Streben nach der Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen - Das sind hohe Anforderungen unseres heutigen Wirtschaftslebens, die zu einem permanenten Bedarf an Aus- und Weiterbildung bei Unternehmern und Mitarbeitern führen.

Fast alle Schulungsmaßnahmen werden durch den Einsatz von Medien unterstützt. Dabei spielt der Videofilm eine wichtige Rolle.

Der Videofilm steigert, für sich allein oder als Unterstützung eines Referenten, die Qualität und Effektivität von Ausbildungsmaßnahmen. Und er hilft Kosten zu sparen.

Bei der Planung eines Schulungsfilmes legen wir ein Hauptaugenmerk darauf, den Kenntnisstand der Zielgruppe realistisch einzustufen. Denn nur die richtige Optimierung auf die Zielgruppe führt zu einem positiven Lernerfolg.

Ein abwechslungsreicher und ansprechender Handlungsablauf muss dafür Sorge tragen, dass die Konzentration nicht nachlässt. Bei der Gestaltung arbeiten wir mit erfahrenen Pädagogen zusammen, die uns in didaktischen Fragen beraten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt für den Film ist die Auswahl geeigneter Darsteller für eventuelle Spielhandlungen, natürlich unter Berücksichtigung des festgelegten Budgets. Laienhaftes Auftreten der Akteure führt zwar zum Schmunzeln bei den Betrachtern, hilft aber nicht beim Erreichen der gesteckten Lernziele.

Zur Sicherstellung des Lernerfolges empfehlen wir, das Konzept durch begleitende Maßnahmen und Materialien zu ergänzen. Sie vertiefen die Inhalte des Programms und bieten die Möglichkeit, das Erreichen der Lernziele durch Kontrollfragen zu prüfen.

Eine erfolgversprechende Lösung ist auch das Wechselspiel zwischen Film und einem Moderator, wobei der Film als "Leitfaden" durch die Schulung führt. Eine vor allem aus Kostengründen überlegenswerte Variante, da die Anforderungen an den Referenten bei einem derartigen Konzept niedriger angesetzt werden können.

Wenn Sie flexible, individuelle Schulungsmöglichkeiten ohne zeitliche Bindung der Zielgruppen wünschen, bietet sich die interaktive Unterweisung am Computerbildschirm an.
Verschiedenste Vorlagen wie Filme, Fotos, Texte, Grafiken und Animationen stellen wir in einer Multimediaanwendung so zusammen, dass sich der Schulungsteilnehmer interaktiv durch das Programm bewegen kann. Dabei ermöglichen eingebundene Fragenkomplexe die automatische Kontrolle des Lernerfolges.

Weitere Informationsseiten:

Zurück zur Startseite Inhalt ausdrucken
www.swfilmproduktion.de S+W Filmproduktion Detlef Schmitz - Haddorfer Hauptstraße 89 - 21683 Stade Redemann Design